Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Zwei Dealer in Haft

Suchtgiftschwerpunktaktion

Zwei Dealer in Haft

Online seit 06.12.2019 um 22:08 Uhr

Linz.

Bei einer Suchtgift-Schwerpunktaktion am 05. Dezember 2019 in den Nachmittagsstunden im Stadtgebiet von Linz konnten zwei Dealer von Beamten der Polizei festgenommen werden. Ein unsteter 42-jähriger nigerianischer Staatsbürger, welcher eine italienische Aufenthaltsgenehmigung besitzt, konnte von den Beamten beim Handel mit Marihuana in der Kremplstraße an drei Personen beobachtet werden. Der Verdächtige versuchte sich einer Festnahme durch Flucht zu entziehen, kam dabei selbstverschuldet zu Sturz und verletzte sich Arm. Am Fluchtweg konnte eine Socke mit 20 Gramm Marihuana gefunden und sichergestellt werden. Nach der Behandlung um Krankenhaus wurde der 42-Jährige einvernommen. Er zeigte sich geständig. Ebenfalls konnte ein amtsbekannter, beschäftigungs- und vollkommen mittelloser 18-jähriger türkischer Staatsbürger aus Linz festgenommen werden, nachdem dieser genauso bei drei Suchtgiftübergaben beobachtet wurde. Bei der Einvernahme zeigte sich der 18-Jährige geständig. Als Motiv gab er die Finanzierung seiner Sucht sowie Schuldenrückerstattung an. Bei der Personendurchsuchung konnten in seiner Unterhose verwahrt weitere 20 Gramm Cannabiskraut gefunden werden, welche er ebenfalls in Verkehr zu setzten beabsichtigte. Beide Verdächtige wurden in die Justizanstalt Linz eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 06.12.2019 um 22:08 Uhr erstellt,
am 06.12.2019 um 22:08 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Frau auf Schutzweg angefahren
17.01.2020, Bad Hall

Jugendliche schlugen auf Burschen ein
17.01.2020, Linz

Heißluftballon musste auf Skipiste Notlanden
17.01.2020, Gosau

Pensionist bei Forstunfall schwer verletzt
16.01.2020, St. Georgen im Attergau

Pensionist nach Forstunfall mit Hubschrauber abtransportiert
16.01.2020, Roitham am Traunfall