Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Zeitungskassendiebstähle geklärt

Zeitungskassendiebstähle geklärt

Online seit 05.06.2020 um 20:20 Uhr

Eferding/Grieskirchen/Ried im Innkreis/Schärding.

Bis zu 200 Zeitungskasseneinbrüche klärten Polizisten am 05. Juni 2020. Gegen Mittag entzog sich ein PKW-Lenker einer Verkehrskontrolle und floh Richtung Grieskirchen. Bei der Fahndung stellten die Beamten fest, dass der flüchtige PKW mit offenbar zu hoher Geschwindigkeit über den Bahnübergang Obertrattnach fuhr und sich dabei die Ölwanne beschädigte. Bei der Nachfahrt der Spur fanden sie das Auto in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Tollet. Dieses war unversperrt und es befanden sich mehrere aufgezwängte Vorhangschlösser darin. Beim 19-jährigen Fahrzeugbesitzer aus dem Bezirk Grieskirchen zuhause befanden sich zwei 17-Jährige und ein 22-Jähriger, alle aus dem Bezirk Grieskirchen. Bei den weiteren Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass die vier seit März in mehreren Diebestouren in den Bezirken Grieskirchen, Eferding, Schärding und Ried bis zu 200 Zeitungskassen geleert hatten. Drei der jungen Männer zeigten sich umfassend geständig und beschuldigten auch den vierten, der von seinem Recht gebrauch machte nicht auszusagen. Sie waren bei ihren Einbruchstouren stets ohne Führerschein mit nicht zum Verkehr zugelassenen PKW unterwegs. Nach Abschluss der noch notwendigen weiteren Ermittlungen werden die vier bei der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen-Eferding angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 05.06.2020 um 20:20 Uhr erstellt,
am 05.06.2020 um 20:20 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Versuchte Einbruchsdiebstähle geklärt
12.08.2020, Gmunden

Pensionist schwer an der Hand verletzt
11.08.2020, Tragwein

Auffahrunfall beim Abbiegen
11.08.2020, St. Georgen bei Grieskirchen

Motorradlenkerin überschlug sich bei Unfall
11.08.2020, Grein

Unbekannte Täter stahlen Fahrräder und Werkzeug
11.08.2020, Pramet