Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Zahlungsaufforderung mit gefälschter E-Mail

Zahlungsaufforderung mit gefälschter E-Mail

Online seit 23.12.2021 um 13:24 Uhr

Urfahr-Umgebung/Wels.

Eine bislang unbekannte Täterin übermittelte am 03. Dezember 2021 mit einer E-Mail-Adresse, die der des Chefs ähnlich war, eine Mail mit einer Zahlungsaufforderung an die Buchhaltung einer Welser Firma. Die Buchhaltung überwies den niedrigen fünfstelligen Betrag in dem Glauben, dass dieses Geld der Chef, der sich zu dieser Zeit im Urlaub befand, brauchen würde. Erst bei einem Gespräch am 21. Dezember 2021 stellte sich heraus, dass der Chef nichts von der Überweisung wusste, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 23.12.2021 um 13:24 Uhr erstellt,
am 23.12.2021 um 13:24 Uhr veröffentlicht.


16.01.2022 | Braunau am Inn

Elf Einbrüche in einer Nacht


16.01.2022 | Bad Leonfelden

Pyrotechnik aus Tschechien sichergestellt


16.01.2022 | Weyregg am Attersee

Küche geriet in Brand


16.01.2022 | Fischlham

Alkolenker kam von Fahrbahn ab


15.01.2022 | Kremsmünster

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet