Kurzmeldung

Wohnungsbrand fordert vier Verletzte

Wohnungsbrand fordert vier Verletzte

Online seit 10.08.2018 um 14:03 Uhr

Linz.

Am 10. August 2018 um 05:30 Uhr kam es in Linz in einem Mehrparteienhaus zu einem Wohnungsbrand im 4. Obergeschoß. Bei Eintreffen der Polizeibeamten stand die Wohnung in Vollbrand und die Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Alle Bewohner wurden evakuiert, vier Personen wurden verletzt, davon wurden drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 10.08.2018 um 14:03 Uhr erstellt,
am 10.08.2018 um 14:03 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchtgiftabnehmer ausgeforscht
23.02.2019, Linz

Fahrradfahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss
23.02.2019, Traun

PKW prallt in verunfalltes Fahrzeug
23.02.2019, Ebensee am Traunsee

Frontalkollision zweier Fahrzeuge
23.02.2019, Leonding/Traun

PKW überschlug sich nach Überholvorgang
22.02.2019, Weyer