Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Wiesen durch "Driften" beschädigt

Zeugenaufruf

Wiesen durch "Driften" beschädigt

Online seit 18.01.2022 um 18:57 Uhr

Maria Schmolln/St. Johann am Walde.

Zwischen 10. Februar 2021 und 08. Jänner 2022 kam es in den Gemeindegebieten St. Johann am Walde und Maria Schmolln in fünf Fällen zu erheblichen Flurschäden auf Wiesen durch "Driften" von unbekannten Tätern mit teilweise geländegängigen Fahrzeugen. Zwischen 06. und 09. Oktober 2021 wurde auch ein Sportplatz in St. Johann am Walde auf dieselbe Art und Weise erheblich beschädigt. Aufgrund von Zeugenaussagen dürfte es sich bei einem der verwendeten Fahrzeuge um einen nicht zum Verkehr zugelassenen, geländetauglichen "Buggy" handeln. Angesichts der Spurenlage wird davon ausgegangen, dass verschiedene Fahrzeuge zur Ausübung der Taten verwendet wurden, berichtet die Polizei.

Die Polizei ersucht dringend um Hinweise aus der Bevölkerung zur bislang unbekannten Täterschaft an die Polizeiinspektion Aspach unter der Telefonnummer +43(0)59133 4203.







von Matthias Lauber
am 18.01.2022 um 18:57 Uhr erstellt,
am 18.01.2022 um 18:57 Uhr veröffentlicht.


22.05.2022 | Linz

Wohnung in Vollbrand


22.05.2022 | Oepping

Bei Grillabend schwerverletzt


22.05.2022 | Regau

Aggressiver Alkolenker festgenommen


22.05.2022 | Linz

Mit Messer bewaffneter Mann festgenommen


21.05.2022 | Ansfelden/Neuhofen an der Krems

Motorradfahrer stürzte in Feld