Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Warnung vor Kurierdienst-Betrug

Warnung vor Kurierdienst-Betrug

Online seit 19.11.2021 um 16:45 Uhr

Oberösterreich.

In den letzten Wochen wurden gehäuft Anzeigen im Zusammenhang mit einer gefälschten Post-Website erstattet. Aufgrund einer Verkaufsanzeige auf Online-Marktplätzen (Willhaben, Ebay) werden die Verkäufer von Betrügern kontaktiert, welche Kaufinteresse vortäuschen, die angebotene Ware aus verschiedensten Gründen (Kontaktbeschränkungen, Krankheit) aber nicht persönlich abholen können. Aus "Sicherheitsgründen" wollen die Betrüger eine Lieferung mittels eines "Postkuriers" veranlassen. Ein solcher Service wird von der österreichischen Post allerdings gar nicht angeboten. Bei Verkaufsinteresse wird die Kommunikation von der Verkaufsplattform weg direkt auf WhatsApp oder Email verlegt oder mit ausländischen Rufnummern geführt. Dem Verkäufer wird ein Link zu einer gefälschten, aber täuschend echt aussehenden Website der österreichischen Post übermittelt: post.service-delivery.info oder post-service.online. Dort wird dieser aufgefordert, persönliche Zahlungsdaten zur Vorausbezahlung der Kurierkosten einzugeben. Eine Rückzahlung dieser Versandkosten zusammen mit dem Artikelpreis wird vom Käufer nach Erhalt der Lieferung versprochen, so die Polizei zu den Betrugversuchen.







von Matthias Lauber
am 19.11.2021 um 16:45 Uhr erstellt,
am 19.11.2021 um 16:45 Uhr veröffentlicht.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt