Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Wanderin stürzte ab

Wanderin stürzte ab

Online seit 05.12.2020 um 17:44 Uhr

Ebensee am Traunsee.

Ein Ehepaar aus dem Bezirk Linz-Land unternahm am 05. Dezember 2020 eine Wanderung auf den Erlakogel im Gemeindegebiet von Ebensee am Traunsee. Beim Abstieg vom Gipfel rutschte die 33-jährige Frau bei einer Querung auf nassen Felsen aus und rutschte beziehungsweise stürzte dabei ein paar Meter ab. Sie blieb unterhalb bei Latschen mit dem Fuß hängen und verletzte sich im Bereich des linken Sprunggelenkes. Ihr 38-jähriger Ehemann und andere anwesende Bergsteiger leisteten sofort Hilfe und setzten einen Notruf ab. Der Notarzthubschrauber Martin 3 aus Scharnstein konnte unter widrigsten Flugbedingungen einen Notarzt in der Nähe der Unfallstelle aussteigen lassen. Die Verletzten wurde mit einem Bergeseil gerettet und ins Salzkammergutklinikum nach Gmunden geflogen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 05.12.2020 um 17:44 Uhr erstellt,
am 05.12.2020 um 17:44 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schlepper in Schärding aufgegriffen
21.01.2021, St. Florian am Inn

Hund steckte mit Pfote in Rigolgitter fest
20.01.2021, Kremsmünster

Mann durch Erdrutsch verletzt
20.01.2021, Perg

Gartenhütte brannte nieder
20.01.2021, Seewalchen am Attersee

Pensionist trennte sich mit Kreissäge zwei Finger ab
19.01.2021, Gmunden