Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Wanderer stürzte am Windhagkogel ab

Wanderer stürzte am Windhagkogel ab

Online seit 25.10.2020 um 19:10 Uhr

Grünau im Almtal.

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden brach in den Morgenstunden des 25. Oktober 2020 alleine zu einer Wanderung in Scharnstein im Bereich Maisenkögerl auf. Gegen 08:40 Uhr teilte er seiner Frau per Kurznachricht mit, dass er auf dem Weg zum zweiten Gipfel (vermutlich Hochsalm) sei. Wenig später dürfte der Wanderer im felsdurchsetzten Gelände südöstlich des Windhagkogels mehrere Meter abgestürzt sein. Ein zufällig vorbeikommender 46-jähriger Wanderer aus dem Bezirk Wels-Land wurde durch das Röcheln auf den verletzten Mann aufmerksam und setzte gegen 11:35 Uhr einen Notruf ab. Der 32-Jährige wurde vom Team des Bergrettungsdienstes erstversorgt und anschließend vom Notarzthubschrauber Christophorus 10 mittels 40-Meter-Tau gerettet. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz gebracht, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 25.10.2020 um 19:10 Uhr erstellt,
am 25.10.2020 um 19:10 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unfall auf Kreuzung
05.12.2020, St. Lorenz

Wanderin stürzte ab
05.12.2020, Ebensee am Traunsee

Bei Forstarbeiten verletzt
05.12.2020, Fischlham

Sturz in den Attersee endet für 55-Jährige tödlich
05.12.2020, Attersee am Attersee

Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt
05.12.2020, Wels