Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Vorsicht vor gefälschtem "Voicemail"-SMS

Vorsicht vor gefälschtem "Voicemail"-SMS

Online seit 22.10.2021 um 17:05 Uhr

Oberösterreich.

Es sind erneut Betrugs-SMS im Umlauf, wobei Personen immer wieder Benachrichtigungen mit Informationen zu einer verpassten Sprachnachricht erhalten. Derzeit erhalten Personen in Österreich immer wieder Kurznachrichten (SMS) mit Informationen zu einer verpassten Sprachnachricht: "verpasster Anruf" Sprachnachricht - zum Abhören verwenden sie diesen Link: (jeweils längerer Link mit blauer Buchstaben- und Zahlenkombination). Die Empfänger werden dadurch aufgefordert, den mitgesendeten Link auf dem Endgerät zu öffnen und in weiterer Folge eine App zu installieren. Wird die App installiert, ist auf dem Display ein blaues "Voicemail-Symbol" ersichtlich. Ein Löschen dieser App ist nicht möglich. Danach erhalten die Opfer in kurzen Abständen fortlaufend SMS-Mitteilungen über "verpasste Anrufe", die sich nicht stoppen lassen. Es können mitunter am Smartphone mehrere hundert derartige SMS einlangen", warnt die Polizei.







von Matthias Lauber
am 22.10.2021 um 17:05 Uhr erstellt,
am 22.10.2021 um 17:05 Uhr veröffentlicht.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt