Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Vorrangverletzung fordert drei Verletzte

Vorrangverletzung fordert drei Verletzte

Online seit 20.10.2019 um 20:15 Uhr

Lembach im Mühlkreis.

Eine 60-Jährige fuhr am 20. Oktober 2019 um 17:15 Uhr mit ihrem PKW in Lembach auf der Hörbicherstraße Richtung Falkensteinstrasse und fuhr trotz Vorschriftszeichen "Vorrang geben" und Querverkehr in die sogenannte "Schweitzerkreuzung" ein und wollte Richtung Hofkirchen fahren. Dabei kollidierte sie mit dem PKW einer 24-Jährigen, die mit einer 23-Jährigen als Beifahrerin auf der Falkensteinstrasse von Hofkirchen im Mühlkreis Richtung Altenfelden fuhr. Bei dem Unfall wurden die drei Frauen, alle aus dem Bezirk Rohrbach, unbestimmten Grades verletzt und mit Rettungen und Notarzt ins Klinikum Rohrbach gebracht. Die Feuerwehr führte Aufräum-, Umleitungs- und Ölbindearbeiten an der Unfallstelle durch, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 20.10.2019 um 20:15 Uhr erstellt,
am 20.10.2019 um 20:15 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Drogendealer festgenommen
14.07.2020, Linz

Freilaufende Hunde auf Fahrbahn
14.07.2020, Ostermiething

Radfahrer prallte frontal gegen PKW
14.07.2020, Mörschwang

Schwerer Verkehrsunfall am Pyhrnpass
14.07.2020, Spital am Pyhrn

Frontalzusammenstoß im Kreuzungsbereich
14.07.2020, Schalchen