Social-Media-Meldung

Vorerst unbekannte Spinne in einer Wohnung führte zu Einsatz der Tierhelfer

Vorerst unbekannte Spinne in einer Wohnung führte zu Einsatz der Tierhelfer

Online seit 09.09.2022 um 17:32 Uhr

Lambach.

Eine vorerst unbekannte Spinne hat am späten Donnerstagabend zu einem Einsatz der Tierhelfer der Tierhilfe Gusental in Lambach (Bezirk Wels-Land) geführt.

"In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden wir von einem Wohnungsbesitzer kurz vor Mitternacht gerufen, da sich im Abstellraum eine nicht identifizierbare Spinne befindet. Die Spinne wurde gesichert und von uns mitgenommen. Da unklar war, um welche Spinne es sich genau handelt, wurde mit Hilfe von Georg Jachan vom Reptilienheim in Gföhl die Gattung bestimmt. Es handelt sich um eine Bodentrichterspinne, die in Österreich heimisch ist. Das Tier wurde somit unverletzt wieder in Freiheit entlassen", berichtet die Tierhilfe Gusental.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 09.09.2022 um 17:32 Uhr erstellt,
am 09.09.2022 um 17:32 Uhr veröffentlicht.



26.02.2024 | Enns

Zwei Ladendiebe festgenommen


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Kollision zweier PKW auf Kreuzung der Pyhrnpass Straße


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Vermeintlich tote Katze durch Feuerwehr aus Stoßstange gerettet


26.02.2024 | Hallstatt

Skitourengeher am Dachstein verletzt


26.02.2024 | Diersbach

PKW fuhr gegen Scheune




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte