Kurzmeldung

Vier Verletzte bei Faschingsveranstaltungen

Vier Verletzte bei Faschingsveranstaltungen

Online seit 05.02.2023 um 11:52 Uhr

Aspach.

Am 04. Februar 2023 flogen in Wildenau bei Faschingsveranstaltungen nicht nur die Fäuste, sondern auch eine Bierflasche. Ergebnis: Vier Verletzte. Ein unbekannter Täter stänkerte am 04. Februar 2023 um 18:00 Uhr, nach dem Ende des Faschingsumzuges, eine Faschingsgruppe aus Rotthalmünster (Bayern, Deutschland) auf offener Straße in Wildenau vor der Feuerwehr an. Er beleidigte zunächst eine 21-Jährige, riss sie an den Haaren und schlug auf sie mit der Faust ein. Bei ihrer Abwehrhaltung erlitt sie eine leicht blutende Verletzung an der Hand. Als ein 19-Jähriger schlichten wollte, schlug ihm der Täter mit der Faust ins Gesicht, wodurch das Opfer auf den Asphalt fiel und einige Sekunden bewusstlos liegen blieb. Als eine 23-Jährige schlichten wollte, schlug ihr der Täter mit der Faust ins Gesicht, wodurch sie leicht verletzt wurde. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Zentrum. Die beiden Frauen wurden vor Ort von der Rettung versorgt. Der 19-Jährige wurde mit Verletzungen unbekannten Grades mit der Rettung ins Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried gebracht. Alle drei Opfer sind deutsche Staatsangehörige, wohnhaft in Bayern.
Um 19:25 Uhr stand ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis während des Faschingsballes unter einer Menschenmenge an der Bar im Außenbereich der Veranstaltung. Er bückte sich, um einem neben ihm zu Sturz gekommenen Betrunkenen wieder auf die Beine zu helfen, wobei ihm ein unbekannter Täter von hinten eine Bierflasche gegen den Kopf schlug. Die Bierflasche zerbrach über seinem Kopf und der Mann sackte kurz benommen zu Boden. Der Täter verschwand unerkannt in der Menschenmenge. Der 24-Jährige, der alkoholisiert war, erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried gebracht, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern an die Polizeiinspektion Aspach unter der Telefonnummer +43(0)59133 4203.








von Matthias Lauber
am 05.02.2023 um 11:52 Uhr erstellt,
am 05.02.2023 um 11:52 Uhr veröffentlicht.



26.02.2024 | Enns

Zwei Ladendiebe festgenommen


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Kollision zweier PKW auf Kreuzung der Pyhrnpass Straße


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Vermeintlich tote Katze durch Feuerwehr aus Stoßstange gerettet


26.02.2024 | Hallstatt

Skitourengeher am Dachstein verletzt


26.02.2024 | Diersbach

PKW fuhr gegen Scheune




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte