Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Vier Tatverdächtige nach versuchtem Raub ausgeforscht

Vier Tatverdächtige nach versuchtem Raub ausgeforscht

Online seit 19.11.2021 um 18:56 Uhr

Marchtrenk.

Nach einem versuchten Raub auf einen Passanten am 11. September 2021 in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) konnte die Polizei nun vier Tatverdächtige ausgeforschen.

"Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch die Polizei konnten nun vier Tatverdächtige ausgeforscht werden. Dabei handelt es sich um einen 17-Jährigen aus Wels, einen 19-jährigen Russen aus dem Bezirk Wels-Land, einen 21-jährigen Syrer aus Wels und einen 17-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land. Der 17-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land und der 19-jährige Russe wurden festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Die beiden anderen wurden auf freiem Fuß angezeigt", berichtet die Polizei.



Links







von Matthias Lauber
am 19.11.2021 um 18:56 Uhr erstellt,
am 19.11.2021 um 18:56 Uhr veröffentlicht.


30.11.2021 | Marchtrenk

Beschädigtes Einfahrtstor beschäftigte Feuerwehr


30.11.2021 | Gunskirchen

Feuerwehr bei Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall im Einsatz


30.11.2021 | Pichl bei Wels

Feuerwehr nach Unfall im Einsatz


30.11.2021 | St. Oswald bei Freistadt

Unfall mit Schülertransporter


30.11.2021 | Reichraming

Großeinsatz bei Brand in einem Produktionsbetrieb