Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Vier Kennzeichenabnahmen bei Schwerpunktaktion

Vier Kennzeichenabnahmen bei Schwerpunktaktion

Online seit 28.09.2022 um 20:13 Uhr

Steyr.

Im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes am 28. September 2022 wurden von der Polizei diverse Fahrzeuge im Hinblick auf den technischen Zustand sowie wegen möglichem illegalen Tuning in Steyr kontrolliert. Bei vier Fahrzeugen wurden die Kennzeichen vorläufig abgenommen, weil erhebliche technische Mängel beziehungsweise Tuning des Fahrzeuges erkannt wurden. Die Weiterfahrt wurde den Lenkern untersagt. Des Weiteren wurden drei Fahrzeuglenker ohne gültige Lenkberechtigung angetroffen sowie weitere drei Fahrzeuglenker aufgrund der Beladung die Weiterfahrt untersagt. Geschwindigkeitsmessungen wurden von der Polizei ebenfalls durchgeführt. Hierbei werden einige Lenker aufgrund überhöhter Geschwindigkeit angezeigt. Darunter ergaben sich 39 Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz (wegen Tuning oder technischen Mängeln), drei Anzeigen gemäß der Straßenverkehrsordnung, neun Vortests wurden durchgeführt und mehr als 30 Organmandate wurden ausgestellt, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 28.09.2022 um 20:13 Uhr erstellt,
am 28.09.2022 um 20:13 Uhr veröffentlicht.


01.02.2023 | Linz

Falsche Polizisten angehalten


31.01.2023 | Aurolzmünster

Mann mit Schwert löste Großeinsatz aus


31.01.2023 | Rohrbach-Berg

Zug prallte gegen PKW


31.01.2023 | Saxen

Kind bei Unfall verletzt


31.01.2023 | Gmunden/Linz/St. Georgen im Attergau/Niederösterreich/Steiermark

Geldbörsen und Bankomatkarten gestohlen




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge