Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Versuchter Handyraub

Zeugenaufruf

Versuchter Handyraub

Online seit 12.10.2021 um 19:08 Uhr

Linz.

Ein Zwölfjähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 12. Oktober 2021 um 07:10 Uhr auf der Langgasse in Linz, am Weg in die Schule von zwei bislang unbekannten Tätern mit den Worten "Gibst du Handy" aufgefordert ihnen das Handy zu übergeben. Da der Schüler dem nicht nachkam, wurde er von einem der Täter an den Schultern angerempelt und fiel zu Boden. Am Rücken liegend schlug ihm der Täter einmal mit der Faust ins Gesicht. Danach traten beide Täter mit den Füßen mehrmals auf den Oberkörper des Zwölfjährigen ein. Ein unbekannter Zeuge bemerkte den Vorfall und kam dem Zwölfjährigen zu Hilfe, sodass die Täter vom Opfer abließen. Die Täter versuchten dem Zwölfjährigen das Handy aus der Hosentasche zu ziehen, dies gelang ihnen aber nicht. Das Opfer erlitt durch den Überfall Verletzungen unbestimmten Grades und begab sich mit seiner Mutter in den Med Campus IV des Kepler Universitätsklinikums. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bisher negativ, berichtet die Polizei.

Täterbeschreibung:
- Jugendlicher, südländische Abstammung, schwarze Haare, braune Augen, 180 bis 185cm groß, ca. 16 bis 18 Jahre alt, bekleidet mit weißem Jogginganzug der Marke Nike (Kapuze über Kopf)
- Mann, auffällig heller Hauttyp.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können, sich beim Stadtpolizeikommando Linz unter der Telefonnummer +43(0)59133 453333 zu melden.






von Matthias Lauber
am 12.10.2021 um 19:08 Uhr erstellt,
am 12.10.2021 um 19:08 Uhr veröffentlicht.


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz


18.10.2021
Regau

Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude


18.10.2021
Allhaming

Nach Kennzeichenabnahme mit Fälschungen weitergefahren