Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Versuchte Vergewaltigung

Versuchte Vergewaltigung

Online seit 06.06.2020 um 10:00 Uhr

Vöcklabruck.

Ein bislang unbekannter Mann schlief am 26. Mai 2020 gegen 01:30 Uhr vorerst im Wartebereich des Bahnhofgebäudes in Vöcklabruck. Als er sein späteres Opfer, eine 18-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, sah, verfolgte er dieses. Er begrapschte sie an der Oberbekleidung und im Gesäßbereich. Im Bereich einer Bushaltestelle kam das Mädchen zum Liegen und der Unbekannte versuchte sie zu vergewaltigen. Das Opfer begann laut zu schreien, weshalb die Tat von zwei Passanten bemerkt wurde. Als der Täter das erkannte flüchtete er in unbekannte Richtung, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der Telefonnummer +43(0)59133 4160.



von Matthias Lauber
am 06.06.2020 um 10:00 Uhr erstellt,
am 06.06.2020 um 10:00 Uhr veröffentlicht.