Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet

Online seit 15.01.2022 um 19:34 Uhr

Kremsmünster.

Tierretter haben am Samstag in Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ein verletztes Reh gerettet und zur weiteren Versorgung zu einem Tierheim gebracht.

"Ein Reh wurde von einem Hund angegriffen und erlitt Verletzungen am Hals und an den Vorderbeinen. Das Reh war nach dem Angriff gehunfähig. Mit Zustimmung des Jägers konnte das Reh gemeinsam mit den Kollegen der Tierhilfe Gusental gerettet werden. Das Reh wurde zur weiteren Versorgung in das Tierheim Freistadt überstellt", berichtet die ICARA Tierrettung.







von Matthias Lauber
am 15.01.2022 um 19:34 Uhr erstellt,
am 15.01.2022 um 19:34 Uhr veröffentlicht.


21.05.2022 | Ansfelden/Neuhofen an der Krems

Motorradfahrer stürzte in Feld


21.05.2022 | Kallham

Motorradlenker stürzte in Bachbett


21.05.2022 | Unterach am Attersee

Anhänger mit Kälbern kippte um


21.05.2022 | St. Georgen an der Gusen

Alkolenker aus Verkehr gezogen


21.05.2022 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Burschen lösten Waldbrand aus