Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Online seit 28.09.2021 um 14:18 Uhr

Rainbach im Innkreis.

Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte seinen PKW am 27. September 2021 gegen 16:25 Uhr auf der Eisenbirner Straße aus Andorf kommend in Fahrtrichtung Münzkirchen. Unmittelbar vor ihm fuhr ein 64-jähriger Autofahrer. Auf Höhe Straßenkilometer ca. 10,2 wollte der 64-Jährige nach links in den Güterweg Sinzing einbiegen, weshalb er laut eigenen Angaben rechtzeitig die Geschwindigkeit verringerte und den linken Fahrtrichtungsanzeiger setzte. Laut Angaben des 49-jährigen Lenkers konnte er kein Blinkzeichen am PKW vor ihm wahrnehmen und setzte auf Höhe des Kreuzungsbereiches zum Überholen an. Der PKW vom 64-Jährigen wurde dabei seitlich erfasst und auf eine angrenzende Wiese geschleudert. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn und auf der Wiese zu stehen. Die Unfalllenker wurden bei der Kollision unbestimmten Grades verletzt. Der 64-Jährige wurde nach der Erstversorgung vor Ort ins Klinikum Schärding gebracht. Der 49-Jährige begab sich selbstständig in hausärztliche Untersuchung. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Bei beiden Fahrzeuglenkern wurden Alkovortests durchgeführt, welche negativ verliefen, so die Polizei.






von Matthias Lauber
am 28.09.2021 um 14:18 Uhr erstellt,
am 28.09.2021 um 14:18 Uhr veröffentlicht.


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz


18.10.2021
Regau

Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude


18.10.2021
Allhaming

Nach Kennzeichenabnahme mit Fälschungen weitergefahren