Kurzmeldung

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Polizei bittet um Hinweise

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Online seit 15.05.2024 um 16:23 Uhr

Schwanenstadt.

Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 15. Mai 2024 gegen 04:40 Uhr mit seinem E-Bike aus Richtung Stadtplatz Schwanenstadt kommend in Richtung B135 Gallspacher Straße beziehungsweise Kreisverkehr Schwanenstadt. Zur selben Zeit lenkte ein bislang unbekannter Lenker einen braunen beziehungsweise goldenen SUV unbekannter Marke aus Richtung Bahnhofstraße in Richtung Stadtplatz Schwanenstadt. Bei der Kreuzung B135 Gallspacher Straße mit dem Stadtplatz missachtete der PKW-Lenker die dortige "STOP"-Tafel und es kam in weiterer Folge zwischen dem PKW und dem Fahrradfahrer zu einer Kollision. Der PKW-Lenker verließ anschließend die Unfallstelle, ohne einen Datenaustausch durchzuführen. Der 51-Jährige fuhr verletzt weiter zu seiner Arbeitsstätte und verständigte in weiterer Folge aufgrund von Schmerzen telefonisch die Polizei. Erhebungen zu dem Fahrerflüchtigen werden derzeit noch geführt, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker an die Polizeiinspektion Schwanenstadt unter der Telefonnummer +43(0)59133 4172.








von Matthias Lauber
am 15.05.2024 um 16:23 Uhr erstellt,
am 15.05.2024 um 16:23 Uhr veröffentlicht.



26.05.2024 | Steinbach am Attersee

Tauchunfall im Attersee


26.05.2024 | Linz

Einbrecher beim Einstieg ertappt


26.05.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Kleinkind während Spielen verletzt


26.05.2024 | Rohrbach

Fahrerflüchtiger Lenker hatte keinen Führerschein


26.05.2024 | Bad Ischl

Brandstiftung geklärt: Der 18-Jährige, welcher Alarm schlug, hat den Brand offenbar selbst gelegt




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze