Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Verkehrsunfall forderte zwei Verletzte

Verkehrsunfall forderte zwei Verletzte

Online seit 12.09.2019 um 20:55 Uhr

St. Radegund.

Am 12. September 2019 gegen 17:20 Uhr lenkte eine 72-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn ihren PKW auf der Hadermarkter Straße in Richtung St. Radegund. Zum gleichen Zeitpunkt näherte sich auf der St. Radegunder Straße aus Tarsdorf kommend eine 77-Jährige aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung mit ihrem PKW und wollte in Richtung St. Radegund auf die Hadermarkter Straße abbiegen. Vermutlich geblendet durch die tiefstehende Sonne übersah die 77-Jährige den PKW der 72-Jährigen und kollidierte mit diesem auf der dortigen Kreuzung. Während der PKW der 77-Jährigen direkt an der Zusammenstoßstelle zum Stehen kam, wurde das Fahrzeug der 72-Jährigen in eine neben der Fahrbahn befindlichen Hecke geschleudert. Dieses drehte sich dabei einmal um die eigene Achse. Beide Lenkerinnen konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 12.09.2019 um 20:55 Uhr erstellt,
am 12.09.2019 um 20:55 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
"Heikler Einsatz": Kind in Gmunden aus PKW befreit
07.08.2020, Gmunden

Starke Rauchentwicklung aus Motorraum eines Autos
07.08.2020, Sierning

Alkolenker ohne Führerschein aus Verkehr gezogen
07.08.2020, Traun

Radfahrer schwer verletzt
07.08.2020, Braunau am Inn

Campingbus rollte in Teich
07.08.2020, Ottenschlag im Mühlkreis