Kurzmeldung

Verdächtiger nach Kellereinbruch überführt

Verdächtiger nach Kellereinbruch überführt

Online seit 31.01.2024 um 11:34 Uhr

Asten.

Am 30. Jänner 2024 wurde im Bezirk Linz-Land ein Kellereinbruch, der schon mehrere Tage zurücklag und bei dem unter anderem Weinflaschen aus einem Kellerabteil gestohlen worden sind, angezeigt. Schnell geriet ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in den Fokus der Ermittlungen. Er stimmte einer freiwilligen Nachschau in seiner Wohnung zu und dabei konnten diverse Gegenstände, die den Diebstählen zuzuordnen waren, gefunden und sichergestellt werden. Außerdem fanden die Polizisten eine Weinflasche, die bei dem zuvor angezeigten Kellereinbruch entwendet worden ist. Nach anfänglichem Leugnen gestand der 30-Jährige den Einbruch, mehrere Diebstähle aus unversperrten PKW und einen weiteren Kellereinbruch. Er wird auf freiem Fuß angezeigt, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 31.01.2024 um 11:34 Uhr erstellt,
am 31.01.2024 um 11:34 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter