Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Verdächtiger in Haft

Suchtgiftschwerpunkt

Verdächtiger in Haft

Online seit 04.07.2018 um 23:20 Uhr

Linz.

Im Zuge einer Suchtgift-Schwerpunktaktion wurde ein 27-jähriger afghanischer Asylwerber in der Linzer Innenstadt beim Verkauf von zwei XTC-Tabletten an eine Passantin beobachtet. Nach Anhaltung der Käuferin, bei der die beiden Tabletten sichergestellt werden konnte, wurde der Verdächtige festgenommen. Bei ihm wurde ein Geldbetrag, der vom Suchtgifthandel herrührte, sichergestellt. Außerdem wurden drei Klemmsäckchen mit insgesamt sechs Gramm Marihuana vorgefunden und sichergestellt. Der 27-Jährige, der sich teilweise geständig zeigte, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 04.07.2018 um 23:20 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Auffahrunfall forderte eine Verletzte
19.10.2020, Sierning

Schmuck sichergestellt
19.10.2020, Kirchdorf an der Krems

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste eines Gasthofes in Bad Zell
19.10.2020, Bad Zell

LKW-Lenker prallte gegen Schweinestall
19.10.2020, Mettmach

Frau mit Messer verletzt
19.10.2020, Linz