Kurzmeldung

Verbrennungen bei Feuerwehrfest

Verbrennungen bei Feuerwehrfest

Online seit 29.04.2023 um 11:01 Uhr

Sonnberg im Mühlkreis.

Bei einem Feuerwehrfest am 28. April 2023 im Bezirk Urfahr-Umgebung wärmten zwei Feuerwehrmänner, 46 und 51 Jahre alt, im Küchendienst den Bratensaft für die Speisen auf. Dabei stellten sie den mit Bratensaft gefüllten Druckkochtopf auf eine Kochplatte. Nachdem der Bratensaft kurz nach 19:00 Uhr die gewünschte Temperatur erreicht hatte, ließen sie den Druck aus dem Kochtopf ab und öffneten diesen. Dabei dürfte noch Restdruck im Kochtopf gewesen sein und der heiße Bratensaft ergoss sich über die beiden Feuerwehrleute. Sie erlitten Brandverletzungen an ihren Oberkörpern. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurden sie in das Unfallkrankenhaus beziehungsweise das Kepler Universitätsklinikum gebracht, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 29.04.2023 um 11:01 Uhr erstellt,
am 29.04.2023 um 11:01 Uhr veröffentlicht.



15.06.2024 | Grieskirchen

Aggressiver Mann festgenommen


15.06.2024 | Herzogsdorf

Motorradpolizist stoppte Alkolenker


15.06.2024 | Alkoven

Triebwagen erfasste PKW


15.06.2024 | Wippenham

Stier von Triebwagen getötet


15.06.2024 | Hohenzell

Kleintransporter überschlagen




14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht


14.06.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Oldtimer abgestürzt: Zwei Insassen durch Feuerwehr aus Fahrzeug befreit


14.06.2024 | Piberbach

Nach Fettbrand brannte Thujenhecke


11.06.2024 | Garsten

Kirschkernkissen brannte in Mikrowelle


09.06.2024 | Wels

Igel steckte in einem Einfahrtstor fest