Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Vater drehte in Indoor-Spielplatz durch

Vater drehte in Indoor-Spielplatz durch

Online seit 25.10.2020 um 19:07 Uhr

Pasching.

Ein 47-jähriger ägyptischer Staatsbürger aus Linz war am 25. Oktober 2020 am Nachmittag gemeinsam mit seinen beiden kleinen Töchtern und einer 47-jährigen ungarischen Staatsbürgerin aus Linz in einem Indoor-Spielplatz in Pasching zu Besuch. In diesem Spielpark fährt jede Stunde der Kinderbummelzug einmalig drei Runden. Obwohl die drei Runden bereits zu Ende waren, forderte der 47-Jährige mit Nachdruck von einer Angestellten, den Zug erneut in Betrieb zu nehmen, damit seine Kinder damit fahren können. Die Mitarbeiterin erklärte, dass dies nicht möglich sei und der Zug in einer Stunde wieder fährt. Da sich der Mann nicht beruhigen ließ, verständigte die Frau einen 31-jährigen bosnischen Arbeitskollegen. Als auch dieser dem 47-Jährigen sagte, dass der Zug in einer Stunde wieder fährt und seine Kinder dann damit fahren können, wurde der Mann zunehmend aggressiver. Plötzlich versetzte er dem Angestellten mehrere Faustschläge sowie einen Kniestoß gegen den Körper und schließlich auch noch einen Kopfstoß ins Gesicht. Der Mann wurde daraufhin von einem Sicherheitsmitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Vom Eigentümer wurde sofort ein lebenslanges Hausverbot ausgesprochen. Der Mann wird angezeigt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 25.10.2020 um 19:07 Uhr erstellt,
am 25.10.2020 um 19:07 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unfall auf Kreuzung
05.12.2020, St. Lorenz

Wanderin stürzte ab
05.12.2020, Ebensee am Traunsee

Bei Forstarbeiten verletzt
05.12.2020, Fischlham

Sturz in den Attersee endet für 55-Jährige tödlich
05.12.2020, Attersee am Attersee

Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt
05.12.2020, Wels