Kurzmeldung

Unklares Brandereignis stellte sich als Osterfeuer heraus

Unklares Brandereignis stellte sich als Osterfeuer heraus

Online seit 31.03.2024 um 04:04 Uhr

Altmünster.

In Altmünster (Bezirk Gmunden) wurde die Feuerwehr Samstagabend zu einem "unklaren Brand" alarmiert. Das Feuer stellte sich als Osterfeuer heraus.

"Wir wurden am Samstagabend um ca. 19:00 Uhr zu einem Brandverdacht alarmiert. Der besorgte Anrufer meldete einen Brand, den er aus weiter Entfernung wahrgenommen hat. Glücklicherweise stellte sich die Situation als Osterfeuer dar", so die Feuerwehr Altmünster.








von Matthias Lauber
am 31.03.2024 um 04:04 Uhr erstellt,
am 31.03.2024 um 04:04 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter