Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Unfall mit Streudienstfahrzeug

Unfall mit Streudienstfahrzeug

Online seit 04.01.2020 um 10:17 Uhr

Kleinzell im Mühlkreis.

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach führte am 03. Jänner 2020 Winterdienstarbeiten durch. Dazu fuhr er gegen 23:00 Uhr mit seinem Traktor samt gefüllten Streusplittaufsatz auf dem Güterweg Etzleinsberg im Gemeindegebiet von Kleinzell im Mühlkreis in Richtung Bahnhof Neufelden. Es regnete leicht und Glatteis bildete sich. Vermutlich aufgrund des Glatteises geriet der Lenker auf dem steil abfallenden Straßenabschnitt mit dem Allradtraktor ins Rutschen und rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte im steilen Gelände gegen ein paar Eschenbäume, welche die Zugmaschine stoppten. Sie drohte umzustürzen. Der 37-Jährige stieg im Schockzustand aus der Fahrerkabine und kam rechts neben der Zugmaschine auf der schrägen Böschung zu liegen. Aufgrund seiner schweren Verletzungen konnte er nicht mehr aufstehen, um zu seinem Handy in der Fahrerkabine zu gelangen. Eine auf dem Heimweg vorbeifahrende 54-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach bemerkte unterhalb der Straßenböschung den Schein des gelben Drehlichtes. Sie hielt auf der spiegelglatten Fahrbahn an, kam dem Unfallopfer zu Hilfe und verständigte die Rettung. Der Verletze wurde nach Erstversorgung durch Rettung und Notarzt ins Klinikum Rohrbach eingeliefert. Die Feuerwehr Neufelden sicherte die Zugmaschine vor einem weiteren Absturz. Das beschädigte Fahrzeug wird heute geborgen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 04.01.2020 um 10:17 Uhr erstellt,
am 04.01.2020 um 10:17 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Signalpatrone löste Brand aus
17.02.2020, Klaus an der Pyhrnbahn/Molln

Ladendiebin wiedererkannt
17.02.2020, Linz

Alkolenker prallte gegen Baum
17.02.2020, Maria Neustift

Sachbeschädigungen geklärt
17.02.2020, Schwertberg

Gasaustritt bei defekter Therme
17.02.2020, Geretsberg