Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Unfall mit Alkolenker

Zweitbeteiligter flüchtete

Unfall mit Alkolenker

Online seit 16.07.2020 um 08:30 Uhr

Altmünster.

Ein 41-Jähriger war mit seinem PKW am 16. Juli 2020 gegen 01:35 Uhr gemeinsam mit einem 42-Jährigen, beide aus dem Bezirk Gmunden, auf der Bahnhofstraße in Altmünster Richtung Großalmstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem PKW auf dem Gütlweg Richtung Hofstattstraße. Bei der Kreuzung Bahnhofstraße mit dem Gütlweg kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurde der 42-Jährige leicht verletzt und mit der Rettung in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht. Unmittelbar nach dem Unfall flüchtete der 27-Jährige zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Ein bei dem 41-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,36 Promille, ihm wurde der Führerschein abgenommen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 16.07.2020 um 08:30 Uhr erstellt,
am 16.07.2020 um 08:30 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Gartenhütte vermutlich durch Grillreste ausgelöst
04.08.2020, Bad Goisern am Hallstättersee

PKW kollidierten frontal
04.08.2020, Leonding

LKW lag quer über Autobahn
04.08.2020, Ansfelden

Verkehrskontrolle endete in Haft
04.08.2020, Oberösterreich

Aggressives Pärchen in Zug
04.08.2020, Linz