Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Unfall im Kreuzungsbereich

Unfall im Kreuzungsbereich

Online seit 17.10.2021 um 20:07 Uhr

Zell am Moos.

Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 17. Oktober 2021 gegen 13:10 Uhr mit seinem PKW auf der Mondsee Straße von Mondsee Richtung Oberhofen am Irrsee. Bei ihm im Auto befand sich seine 54-jährige Ehefrau. Zeitgleich lenkte ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck seinen PKW auf der Gemeindestraße Pfarrweg, aus dem Ortskern Zell am Moos kommend, Richtung Mondsee Straße und wollte die Mondsee Straße in gerader Richtung überqueren. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der PKW des 57-Jährigen wurde in den angrenzenden Entwässerungsgraben geschleudert und kam dort zum Stillstand. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach ca. einer halben Stunde aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber Christophorus Europa 3 in das Uniklinikum Salzburg - Landeskrankenhaus geflogen. Seine Ehefrau wurde schwer verletzt vom Notarzthubschrauber Martin 3 in das UKH Salzburg geflogen. Der 24-Jährige wurde leicht verletzt und zur Abklärung in das Uniklinikum Salzburg - Landeskrankenhaus gebracht, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 17.10.2021 um 20:07 Uhr erstellt,
am 17.10.2021 um 20:07 Uhr veröffentlicht.


30.11.2021 | Freistadt

Lenker konnte sich aus Wrack befreien


29.11.2021 | Linz

Friseurin bestahl Frau bei Hausbesuchen


29.11.2021 | Traunkirchen

Auto kam auf Schneefahrbahn ins Schleudern


29.11.2021 | Eferding

Duo versuchte einen Zigarettenautomat aufzubrechen


29.11.2021 | Wolfern

Sozialpädagoge von Jugendlichen attackiert