Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Uneinsichtiger alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer

Uneinsichtiger alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer

Online seit 26.11.2019 um 14:47 Uhr

Straß im Attergau.

Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Vöcklabruck verursachte mit dem PKW seines Vaters am 25. November 2019 um 17:35 Uhr in Straß im Attergau alkoholisiert einen Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht auf der Kronberg Straße. Dabei kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpflock mit inkludierter Schneestange, welche einen Schaden an der Windschutzscheibe und der vorderen Stoßstange verursachte. Der 18-Jährige wurde um 17:40 Uhr im Zuge einer von der Polizei durchgeführten Standkontrolle angehalten. Die Beamten konnten durch intensive Befragung des uneinsichtigen 18-Jährigen erheben, dass sich der Unfall erst vor wenigen Minuten ereignet hat. Es konnte bei dem 18-Jährigen mittels Alkomat eine Alkoholisierung von 1,22 Promille festgestellt werden. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Der 18-Jährige wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck zur Anzeige gebracht, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 26.11.2019 um 14:47 Uhr erstellt,
am 26.11.2019 um 14:47 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Frau auf Schutzweg angefahren
17.01.2020, Bad Hall

Jugendliche schlugen auf Burschen ein
17.01.2020, Linz

Heißluftballon musste auf Skipiste Notlanden
17.01.2020, Gosau

Pensionist bei Forstunfall schwer verletzt
16.01.2020, St. Georgen im Attergau

Pensionist nach Forstunfall mit Hubschrauber abtransportiert
16.01.2020, Roitham am Traunfall