Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Unbekanntes Täterpärchen schlug zweimal zu

Unbekanntes Täterpärchen schlug zweimal zu

Online seit 16.08.2019 um 21:45 Uhr

Grein.

Ein bisher unbekanntes Täterpärchen stahl am 09. August 2019 in einem Geschäft in Grein eine Zuchtperlenkette. Der Diebstahl wurde durch den Besitzer zwar bemerkt, da er sich jedoch nicht sicher war, sah er von einer Anzeige ab. Das Täterpärchen betrat am 16. August 2019 gegen 11:50 Uhr nochmals das Geschäft. Der ca. 30 bis 35 Jahre alte Mann, sportlich bekleidet, 170 cm groß, unrasiert, dunkle kurze Haare, rechts oben fehlte ihm ein Zahn, verwickelte den Besitzer in ein Verkaufsgespräch, während seine ca. 25 bis 30 Jahre alte Begleiterin, bekleidet mit einem schwarzen Top, schwarze Haare zusammengebunden, leicht gekräuselt, dunkler Hauttyp, aus dem Schaufenster eine goldene Herrentaschenuhr stahl. Etwa fünf Minuten, nachdem die beiden den Tatort fluchtartig verlassen hatten, bemerkte das Opfer den Diebstahl und nahm sofort zu Fuß die Fahndung nach den beiden Tätern auf. Er konnte die beiden im gesamten Innenstadtbereich nicht finden, daher erstattete er gegen 12:13 Uhr über Notruf die Anzeige. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 16.08.2019 um 21:45 Uhr erstellt,
am 16.08.2019 um 21:45 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Junge Autolenkerin bei Kollision mit LKW in Rainbach im Innkreis tödlich verunglückt
28.02.2020, Rainbach im Innkreis

Suchtgift an Schüler verkauft
28.02.2020, Rohrbach/Tschechien

Vier Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
28.02.2020, Ansfelden/Enns/Traun

Schwerer Forstunfall
27.02.2020, Ternberg

Trickbetrug-Opfer zahlte 27.000 Euro
27.02.2020, Eferding