Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Unbekannter versuchte Imbiss anzuzünden

Unbekannter versuchte Imbiss anzuzünden

Online seit 27.07.2020 um 10:26 Uhr

Steinbach am Attersee.

Ein noch unbekannter Täter versuchte am 24. Juli 2020 zwischen 19:45 Uhr und 20:30 Uhr einen Imbissstand in Weißenbach am Attersee in Brand zu setzen. Dazu entnahm er aus einem für diesen Tag stillgelegten Griller die noch vorhandenen glühenden Kohlen mit einer Schaufel und legte sie vor eine Holztür des Anbaues. Außerdem stellte er einige Gastgartenutensilien vor den Kohlehaufen. Diese und auch die Holzschiebetür fingen Feuer. Zwei Spaziergänger entdeckten den Brand und verständigten einen benachbarten Hotelier, der das Feuer mit einem Handfeuerlöscher löschen konnte, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Unterach am Attersee unter der Telefonnummer +43(0)59133 4160 in Verbindung zu setzen.



von Matthias Lauber
am 27.07.2020 um 10:26 Uhr erstellt,
am 27.07.2020 um 10:26 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brüderpaar nach Schlägerei festgenommen
20.09.2020, Linz

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall
20.09.2020, Altmünster

Mann bedrohte Lokalgäste mit Messer
20.09.2020, Braunau am Inn

Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt
19.09.2020, Vöcklamarkt

Angreifer verletzte sich selbst
19.09.2020, Vöcklabruck