Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Überholmanöver abgebrochen - Nachkommender Biker stürzte

Überholmanöver abgebrochen - Nachkommender Biker stürzte

Online seit 19.06.2022 um 09:33 Uhr

St. Stefan-Afiesl.

Zu einem Motorradunfall kam es am Abend des 18. Juni 2022 im Gemeindegebiet von St. Stefan-Afiesl. Dabei fuhr ein 51-jähriger Deutscher gegen 18:30 Uhr als Zweiter einer vierköpfigen Motorradgruppe auf der B38 Böhmerwald Straße in Fahrtrichtung Haslach an der Mühl. Vor einer Linkskurve wollte der vor ihm fahrende 60-jährige Deutsche einen LKW überholen, brach das Überholmanöver jedoch ab, da ihm plötzlich der Platz für ein gefahrloses Überholen zu gering erschien. Der 51-Jährige, der mit diesem Fahrmanöver offenbar nicht gerechnet hatte, bremste sein Fahrzeug daraufhin abrupt ab, stürzte und prallte gegen die dortige Leitplanke. Er erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Rohrbach eingeliefert, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 19.06.2022 um 09:33 Uhr erstellt,
am 19.06.2022 um 09:33 Uhr veröffentlicht.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen