Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Tödlicher Arbeitsunfall

Tödlicher Arbeitsunfall

Online seit 20.09.2015 um 09:43 Uhr

Vorderstoder.

Tödliche Verletzungen erlitt am 19. September 2015 ein 38-jähriger Landwirt, nachdem er nach Arbeiten an der Hausfassade ca. sechs Meter in die Tiefe stürzte. Der 38-Jährige stand gegen 12:35 Uhr auf der Lade- bzw. Transportfläche seines Bauaufzuges bei seinem Haus in Vorderstoder und führte Reinigungsarbeiten mit dem Hochdruckreiniger an der Fassade durch. Nachdem er fertig war, betätigte er vermutlich irrtümlich die Aufwärtstaste vom Bedienelement und stieß mit dem Geländer der Transportfläche gegen den Dachsparren. Das metallene Aufzugsseil der Lade- bzw. Transportfläche riss ab und er stürzte ungebremst zu Boden. Trotz Reanimationsversuchen durch die Rettungskräfte verstarb der Mann am Unfallort, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 20.09.2015 um 09:43 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Versuchte Einbruchsdiebstähle geklärt
12.08.2020, Gmunden

Pensionist schwer an der Hand verletzt
11.08.2020, Tragwein

Auffahrunfall beim Abbiegen
11.08.2020, St. Georgen bei Grieskirchen

Motorradlenkerin überschlug sich bei Unfall
11.08.2020, Grein

Unbekannte Täter stahlen Fahrräder und Werkzeug
11.08.2020, Pramet