Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Tierrettung: Hund am Dach eines Hauses

Tierrettung: Hund am Dach eines Hauses

Online seit 20.01.2022 um 08:29 Uhr

Alkoven.

Einen nicht alltäglichen Einsatz musste die Feuerwehr Mittwochmittag in Alkoven (Bezirk Eferding) durchführen. Ein Hund befand sich am Dach eines Hauses.

"Ein Passant meldete der Landeswarnzentrale am Vormittag des 19. Jänner 2022, dass in der alten Hauptstraße in Alkoven ein schwerer Hund vom Dach zu stürzen droht. Das Tier war offenbar zuvor durch ein Dachfenster auf die Dachschräge oberhalb des zweiten Gebäudegeschoßes geklettert. Die Neigung war dann jedoch zu steil, so dass der Hund in eine Notlage kam und winselte. Während die Teleskopmastbühne in der engen Hauszufahrt in Stellung gebracht wurde, stellte sich ein Feuerwehrmann in den Bereich unterhalb des Tieres. Dieses stürzte unmittelbar darauf auch schon ab. Instinktiv fing er den schweren Hund auf, der blitzschnell zu Boden sprang und das Weite suchte. Die nähere Umgebung wurde in weiterer Folge mehrfach abgesucht", berichtet die Feuerwehr Alkoven.







von Matthias Lauber
am 20.01.2022 um 08:29 Uhr erstellt,
am 20.01.2022 um 08:29 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst