Kurzmeldung

Thujenhecke brannte

Thujenhecke brannte

Online seit 20.05.2023 um 19:59 Uhr

Mattighofen.

Eine 50-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn arbeitete am 20. Mai 2023 gegen 16:50 Uhr im Garten auf dem Grundstück ihres Mietshauses. Sie flämmte mit einem Gasbrenner das Gras an der Gartenmauer weg. Durch die Hitzeentwicklung und durch den Wind fingen die unmittelbar danebenstehende Thujenhecke zu brennen an. Die circa dreieinhalb Meter hohen Thujen brannten auf einer Länge von circa 15 Metern ab. Auch zwei weitere Sträucher wurden von den Flammen beschädigt. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 20.05.2023 um 19:59 Uhr erstellt,
am 20.05.2023 um 19:59 Uhr veröffentlicht.



26.05.2024 | Steinbach am Attersee

Tauchunfall im Attersee


26.05.2024 | Linz

Einbrecher beim Einstieg ertappt


26.05.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Kleinkind während Spielen verletzt


26.05.2024 | Rohrbach

Fahrerflüchtiger Lenker hatte keinen Führerschein


26.05.2024 | Bad Ischl

Brandstiftung geklärt: Der 18-Jährige, welcher Alarm schlug, hat den Brand offenbar selbst gelegt




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze