Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Täter nach unbefugtem Gebrauch eines PKW ausgeforscht

Täter nach unbefugtem Gebrauch eines PKW ausgeforscht

Online seit 21.07.2021 um 18:38 Uhr

Vöcklabruck/Timelkam.

Durch umfangreiche Ermittlungen gelang es, einen 19-Jährigen und einen 18-Jährigen, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, als Beschuldigte auszuforschen. Diese werden beschuldigt, am 18. Juli 2021 den PKW der 41-Jährigen unrechtmäßig in Gebrauch genommen zu haben. Außerdem bezahlten sie mit den Bankomatkarten des Opfers und dessen Gatten bei einem Restaurant in Vöcklabruck und Zigaretten aus einem Automaten in Timelkam. Den leicht beschädigten Wagen fanden die Ermittler im Bereich des Vöcklabrucker Bahnhofs. Er wurde an die Besitzerin ausgefolgt. Die Beschuldigten zeigten sich bei ihren Einvernahmen geständig. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt, so die Polizei.


Links

"Gäste" fuhren mit PKW davon [18.07.2021]





von Matthias Lauber
am 21.07.2021 um 18:38 Uhr erstellt,
am 21.07.2021 um 18:38 Uhr veröffentlicht.