Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Suchtgiftschmugglerin ausgeforscht

Suchtgiftschmugglerin ausgeforscht

Online seit 13.05.2019 um 18:57 Uhr

Freistadt/Linz.

Beamte der Polizei konnten nach langwierigen Ermittlungen einer 21-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt die Einfuhr von etwa 700 Gramm Methamphetamin von Tschechien nach Österreich und der Verkauf von ungefähr 200 Gramm dieses Suchtgiftes nachweisen. Der Verkauf fand Großteils im Stadtgebiet Linz und Freistadt statt. Sie wurde am 01. März 2019 in ihrer Wohnung aufgrund einer gerichtlichen Anordnung festgenommen. Bei den darauffolgenden Durchsuchungen in ihrer Wohnung wurden verschiedenste Suchtmittel und zwei verbotene Waffen sichergestellt. Zusätzlich forschten die Ermittler mehrere Abnehmer aus, die ebenfalls angezeigt werden, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 13.05.2019 um 18:57 Uhr erstellt,
am 13.05.2019 um 18:57 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Messerschleifer mit gefälschten Kennzeichen unterwegs
22.05.2019, Urfahr-Umgebung

Arbeiter von Stapler eingeklemmt
22.05.2019, Linz-Land

Lenkerin verriss PKW bei Überholvorgang
22.05.2019, Wartberg ob der Aist

Brand nach Flexarbeiten
22.05.2019, Schildorn

Jugendlicher verkaufte Drogen an Minderjährige
22.05.2019, Vöcklabruck