Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Suchtgiftdealer festgenommen

Suchtgiftdealer festgenommen

Online seit 27.01.2022 um 14:50 Uhr

Grieskirchen/Wels/Wels-Land.

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen des Landeskriminalamtes Oberösterreich seit Oktober 2020 konnten zahlreiche Delikte geklärt sowie insgesamt drei Täter festgenommen werden. Die Kriminalisten wurden im Oktober 2020 auf einen 29-jährigen Mann aus dem Bezirk Wels-Land sowie seine 23-jährige Freundin aus dem Bezirk Grieskirchen aufmerksam. Am 21. März 2021 führten die Ermittler eine Anhaltung des Hauptverdächtigten durch. Der 29-Jährige widersetzte sich in Folge jedoch vehement einer PKW-Anhaltung und ergriff die Flucht mit seinem Fahrzeug. Dabei fuhr er auch auf einen Beamten zu, welcher sich nur durch ein Ausweichmanöver zur Seite in Sicherheit bringen konnte. Nachfolgende Ermittlungen zeigten, dass der 29-Jährige offenbar bereits seit zumindest Sommer 2019 im Großraum Wels und Umgebung einen sehr lukrativen Suchtgifthandel aufgezogen hatte, wobei er dabei - wie sich schlussendlich herausstellte - von seiner 23-jährigen Freundin und einem 37-jährigen Freund aus dem Bezirk Wels-Land tatkräftig unterstützt wurde. Auch kam es Ende August 2021 aufgrund von akuten Beziehungsproblemen zu massiven tätlichen Übergriffen des 29-Jährigen gegenüber seines 37-jährigen Freundes. Auslöser dafür war, dass der 29-Jährige bemerkte, dass sein Freund offensichtlich ein Verhältnis mit seiner 23-jährigen Freundin eingegangen war. Nach Bekanntwerden der Übergriffe sowie aufgrund des bereits vorgelegenen Tatverdachts des Suchtgifthandels wurden die drei Beschuldigten am 07. September 2021 über Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen. Nach Abschluss der Ermittlungen konnten dem 29-Jährigen Verkaufsmengen von mehreren Hundert Gramm Methamphetamin, Kokain sowie Amphetamin nachgewiesen werden. Im Zuge zwischenzeitlich weitergeführter Ermittlungen seit September 2021 konnten auch die Suchtgiftlieferanten des 29-Jährigen ausgehoben und nach Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen werden. Sämtliche Tatvorwürfe gegen die drei Beschuldigten wurden der Staatsanwaltschaft Wels zur Anzeige gebracht, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 27.01.2022 um 14:50 Uhr erstellt,
am 27.01.2022 um 14:50 Uhr veröffentlicht.


22.05.2022 | Linz

Wohnung in Vollbrand


22.05.2022 | Oepping

Bei Grillabend schwerverletzt


22.05.2022 | Regau

Aggressiver Alkolenker festgenommen


22.05.2022 | Linz

Mit Messer bewaffneter Mann festgenommen


21.05.2022 | Ansfelden/Neuhofen an der Krems

Motorradfahrer stürzte in Feld