Kurzmeldung

Suchtgift-Verkauf geklärt

Beschuldigter in Haft

Suchtgift-Verkauf geklärt

Online seit 02.04.2024 um 11:48 Uhr

Perg.

Weil er im Verdacht stand, mit verschiedenen Suchtmitteln gehandelt zu haben, führten Ermittler der Polizei am 09. Februar 2024 eine Hausdurchsuchung bei einem 25-Jährigen aus dem Bezirk Perg durch. Dabei fanden sie Extasy-Pillen, Amphetamin, psychotrope Pilze, Cannabiskraut, Cannabisharz und diverse Suchtgift-Utensilien. Der Mann wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Bei den darauffolgenden weiteren Ermittlungen konnten ihm die Kriminalisten den Verkauf von Suchtmittel über einen Zeitraum von viereinhalb Jahren nachweisen. Zudem forschten die Polizisten 13 Personen aus, die die verbotenen Substanzen beim 25-Jährigen gekauft hatten. Alle werden angezeigt, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 02.04.2024 um 11:48 Uhr erstellt,
am 02.04.2024 um 11:48 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter