Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sturmböen sorgten oberösterreichweit für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren

Sturmböen sorgten oberösterreichweit für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren

Online seit 12.05.2020 um 07:12 Uhr

Oberösterreich.

Sturmböen einer durchziehenden Gewitterfront sorgten Montagabend oberösterreichweit für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren.

Etwa 90 Einsätze mussten die Feuerwehren oberösterreichweit abwickeln, die Einsätze verteilten sich nahezu auf alle Bezirke mit der Ausnahme von Kirchdorf an der Krems, Steyr-Land und Steyr-Stadt. Zumeist mussten umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste beseitigt werden. Die meisten Einsätze konnten rasch wieder beendet werden.

Links

Fahrzeuglenker durch umgestürzten Baum verletzt [12.05.2020]

Personenrettung: Baum stürzt in Wels-Neustadt während Gewitter auf parkenden Kleintransporter [11.05.2020]





von Matthias Lauber
am 12.05.2020 um 07:12 Uhr erstellt,
am 12.05.2020 um 07:12 Uhr veröffentlicht.