Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Streit zwischen Radfahrer und PKW-Lenker

Streit zwischen Radfahrer und PKW-Lenker

Online seit 03.06.2020 um 10:04 Uhr

Braunau am Inn.

Zu einem Streit zwischen einem E-Bikefahrer und dem Lenker eines PKW, beide aus dem Bezirk Braunau am Inn, kam es am 02. Juni 2020 gegen 18:45 Uhr in Ranshofen. Der 31-jährige PKW-Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf dem Schlossberg in Richtung Weilharter Straße und musste verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit reduzieren, wodurch ein hinter ihm fahrender 29-Jähriger sein E-Bike ebenfalls stark abbremsen musste. Dies erboste den Radfahrer derart, dass er zu schimpfen begann und mit der Hand auf die Motorhaube des PKW schlug. Anschließen fuhr er davon. Der PKW-Lenker verfolgte ihn und seine Beifahrerin verständigte die Polizei. Bei der Klärung des Sachverhalts stellten die Beamten beim 29-Jährigen Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung fest. Ein durchgeführten Schnelltest zeigte ein positives Ergebnis auf mehrere Suchtmittelsubstanzen, die Aufforderung zu einer klinischen Fahrtauglichkeitsuntersuchung verweigerte der Radfahrer. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und die Bezirkshauptmannschaft Braunau am Inn folgen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 03.06.2020 um 10:04 Uhr erstellt,
am 03.06.2020 um 10:04 Uhr veröffentlicht.