Kurzmeldung

Straftaten geklärt

Beschuldigter bereits in Haft

Straftaten geklärt

Online seit 17.03.2023 um 18:21 Uhr

Gallspach/Linz/Linz-Land.

Durch umfangreiche Ermittlungen konnten Kriminalisten der Polizei einen 30-jährigen Oberösterreicher ausforschen. Er wird beschuldigt von Mitte November vergangenen Jahres bis Anfang Februar 2023 im Raum Linz beziehungsweise Linz-Land sowie in der Gemeinde Gallspach zwei Einbruchsdiebstähle in Garagen von Einfamilienhäusern, dreimal das Delikt Unbefugter Gebrauch von Fahrzeugen, zwei Urkundenunterdrückungen, einen Tankbetrug und Bargeld-Diebstähle begangen zu haben. Wegen der Verbüßung einer Freiheitsstrafe, die von der Verurteilung wegen einer anderen Freiheitsstrafe herrührt, befindet sich der Mann seit Mitte Februar in Haft. Bei seiner Einvernahme zeigte er sich zum größten Teil geständig und gab zu Protokoll, die Fahrzeuge deshalb unbefugt in Gebrauch genommen zu haben, weil er gerne mit Autos fahre und selbst keines besitzen würde. Bereichern habe er sich dadurch nicht wollen. Weil der 30-Jährige über keine gültige Lenkberechtigung verfügt, ergeht zusätzlich zur Anzeige an die Staatsanwaltschaft Linz auch eine an die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land, berichtet die Polizei.








von Matthias Lauber
am 17.03.2023 um 18:21 Uhr erstellt,
am 17.03.2023 um 18:21 Uhr veröffentlicht.



15.04.2024 | Ebensee am Traunsee

Mann von eigenem PKW überrollt


15.04.2024 | Kirchdorf an der Krems

Unfall bei Monstertruck-Veranstaltung


15.04.2024 | Vöcklabruck/Salzburg-Umgebung

Serien-Wohnhauseinbrecher in Haft


15.04.2024 | Perg

Frau in Unfallwrack eingeklemmt


14.04.2024 | Hofkirchen im Mühlkreis

Paragleiter landete in Baum




13.04.2024 | Piberbach

Rasenmähertraktor in Vollbrand


10.04.2024 | Kematen am Innbach

Brand im Motorraum eines PKW in Kematen am Innbach


08.04.2024 | Sattledt

Traffic-Manager eskortierten Entenfamilie mit neun Küken von der Autobahn


08.04.2024 | Wels

Feuerwehr und Tierhelfer evakuierten Dachs aus Messehalle


05.04.2024 | Ried im Innkreis

Feuerwehr bei Nachlöscharbeiten in einer Wohnung im Einsatz