Kurzmeldung

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet

Online seit 21.05.2024 um 19:27 Uhr

Spital am Pyhrn.

Ein 27-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land stieg am 20. Mai 2024 gegen 09:15 Uhr gemeinsam mit zwei Freunden über den Hofersteig in Richtung Gipfel des Großen Pyhrgas, Gemeinde Spital am Pyhrn, auf. Auf einer Höhe von 1.700 Metern wurde er, bereits erschöpft, von einem Steinschlag, der durch unbekannte Ursache ausgelöst worden war, verletzt. Er war daraufhin laut eigenen Angaben nicht mehr in der Lage weiter aufzusteigen oder ins Tal abzusteigen und rief per Handy den Bergrettungsnotruf. Der 27-Jährige wurde vom Team des Notarzthubschraubers Martin 3 aus Scharnstein per Seil gerettet und am Zwischenlandeplatz in der Nähe der Bosruckhütte der Bergrettung übergeben. Seine Begleiter setzten die Tour in Richtung Großem Pyhrgas fort, berichtet die Polizei.








von Matthias Lauber
am 21.05.2024 um 19:27 Uhr erstellt,
am 21.05.2024 um 19:27 Uhr veröffentlicht.



21.06.2024 | Allhaming

Masern: Land Oberösterreich informiert Besucherinnen und Besucher eines Fußballspiels in Allhaming


21.06.2024 | Weyer

PKW fuhr auf Sattelkraftfahrzeug-Anhänger auf


21.06.2024 | Schardenberg

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


21.06.2024 | Gramastetten

Arbeitsunfall durch Stromschlag


21.06.2024 | Traunkirchen/Deutschland

Gesuchter Straftäter festgenommen




21.06.2024 | Hargelsberg

Auto auf Steyrer Straße überschlagen


21.06.2024 | Linz

Küchenbrand mit Feuerlöscher eingedämmt


18.06.2024 | Lembach im Mühlkreis

Unfall zwischen Reisebus, PKW und LKW


15.06.2024 | Grünburg

Crash auf Steyrtalstraße in Grünburg fordert zwei Verletzte


14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht