Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Stein löste sich und traf fahrenden PKW

Stein löste sich und traf fahrenden PKW

Online seit 08.08.2020 um 12:41 Uhr

Steyr.

Am 08. August 2020 um 06:20 Uhr fuhr eine 35-Jährige aus Steyr mit einem Taxi in Steyr auf der Eisenstraße stadteinwärts. Ungefähr auf Höhe des Hauses Eisenstraße 15 vernahm sie einen lauten Knall und die Windschutzscheibe begann zu splittern. Auf Grund dessen verriss die 35-Jährige das Lenkrad und fuhr gegen einen Verkehrsspiegel, wobei dieser samt Standsäule umgerissen wurde. Anschließend kam der PKW in unmittelbarer Nähe zum Stillstand. Ersterhebungen ergaben, dass sich vermutlich beim Abhang ein Stein gelöst hatte, welcher in der Folge gegen die Windschutzscheibe des PKW prallte. Auf Grund der durchgeführten Ersterhebungen kann ausgeschlossen werden, dass der Stein von einer Person geworfen wurde. Die Frau wurde leicht verletzt und begab sich selbständig in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr. Am PKW entstand Totalschaden und dieser wurde abgeschleppt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 08.08.2020 um 12:41 Uhr erstellt,
am 08.08.2020 um 12:41 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Arbeitsunfall mit Traktor
18.09.2020, Aschach an Steyr

Radmuttern gelockert
18.09.2020, Rohrbach

Motorradfahrer von PKW erfasst
18.09.2020, Neuhofen im Innkreis

Frontalzusammenstoß zwischen Bus und PKW
18.09.2020, Antiesenhofen

Arbeiter stürzte acht Meter ab
18.09.2020, Perg