Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Stark alkoholisierte Lenkerin lag bewusstlos im Auto

Stark alkoholisierte Lenkerin lag bewusstlos im Auto

Online seit 07.05.2015 um 11:54 Uhr

Linz.

Eine 30-jährige Welserin lenkte am 06. Mai 2015 gegen 16:20 Uhr ihren PKW in Linz auf der Wienerstraße in Richtung Ebelsberg. An der Kreuzung mit der Wimmerstraße fuhr sie auf einen angehaltenen PKW auf, da an der Ampel Rotlicht war. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sie sich von der Unfallstelle und fuhr mit ihrem Auto davon. Sie bog in Höhe der Denkstraße nach links in Richtung Remise Kleinmünchen ein. Dort kollidierte sie mit ihrem Pkw mit einem stadteinwärts fahrenden PKW. Dabei wurde der Lenker leicht verletzt und beide Fahrzeuge stark beschädigt. Trotz der schweren Beschädigung fuhr die Lenkerin weiter stadtauswärts. Die Polizei wurde alarmiert und eine Fahndung nach der flüchtigen Autolenkerin sofort eingeleitet. Aufgrund eines Hinweises wurde der PKW der 30-Jährigen am Theresia-Brandl-Weg aufgefunden. Die Polizisten stellten fest, dass die Lenkerin bewusstlos in ihrem PKW lag. Die Beamten forderten sofort die Rettung und einen Notarzt an und die 30-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Zuge der Untersuchungen ergab sich ein hoher Blutalkoholwert und der Führerschein wurde der Lenkerin vorläufig abgenommen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 07.05.2015 um 11:54 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand vor Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht
02.04.2020, Roßleithen

PKW prallte gegen Traktoranhänger
02.04.2020, Atzbach

Unfall bei Überholvorgang
02.04.2020, Eitzing

Fund einer 50-Kilogramm-Fliegerbombe - Zündeinheit fehlte zum Glück
02.04.2020, Linz

PKW kollidiert mit Linienbus
02.04.2020, Weißkirchen an der Traun