Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sichergestellte hochpreisige Uhren stammen von Einbruch

Sichergestellte hochpreisige Uhren stammen von Einbruch

Online seit 05.04.2021 um 16:08 Uhr

Suben.

Das Landeskriminalamt Oberösterreich konnte in Zusammenarbeit mit EUROPOL die Herkunft der von hochwertigen Uhren klären, die bei einer Kontrolle sichergestellt wurden. Diese sind auf einen Einbruchsdiebstahl vom 22. März 2021 zurückzuführen. Aufgrund von Spuren und Beweismitteln ist der 23-jährige Moldawier dringend verdächtig, den Einbruchsdiebstahl begangen zu haben. Gegen ihn wurde neben der Festnahmeanordnung durch die österreichische Justiz wegen des Verdachtes der Hehlerei in weiterer Folge ein EU-Haftbefehl von den belgischen Behörden wegen des Verdachtes des Einbruchdiebstahles erlassen. Zudem konnte ein weiterer mutmaßlicher Täter ausgeforscht werden, dieser dürfte sich derzeit in Moldau aufhalten, berichtet die Polizei.

Links

Hochpreisige Uhren sichergestellt [24.03.2021]





von Matthias Lauber
am 05.04.2021 um 16:08 Uhr erstellt,
am 05.04.2021 um 16:08 Uhr veröffentlicht.