Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sekundenschlaf löste Unfall aus

Sekundenschlaf löste Unfall aus

Online seit 19.09.2022 um 08:51 Uhr

Helpfau-Uttendorf.

Der Sekundenschlaf einer 43-jährigen Autofahrerin dürfte Montagfrüh einen Verkehrsunfall ausgelöst haben. Die Lenkerin aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 19. September 2022 gegen 06:00 Uhr auf der B147 Braunauer Straße aus Mattighofen kommend in Richtung Braunau am Inn. Im Gemeindegebiet Helpfau-Uttendorf, schlief sie nach eigenen Angaben ein und kam in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo sie frontal gegen den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 28-jährigen Autofahrer aus dem Bezirk Braunau am Inn, prallte. Die Lenkerin erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus St. Josef Braunau zur stationären Behandlung eingeliefert. Der 28-jährige Autolenker blieb bei dem Unfall unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und einem Stapler im Einsatz, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 19.09.2022 um 08:51 Uhr erstellt,
am 19.09.2022 um 08:51 Uhr veröffentlicht.


06.10.2022 | Neuhofen an der Krems

Spendenbox aufgebrochen


05.10.2022 | Weng im Innkreis

Schulbus kollidierte mit E-Biker


05.10.2022 | Enns

Sprenggranate gefunden


05.10.2022 | Lasberg

Attacke mit Pflastersteinen


05.10.2022 | St. Aegidi

Abgängige Person bei Suchaktion gefunden