Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Sechsköpfige Familie bei Unfall auf Innkreisautobahn verletzt

Sechsköpfige Familie bei Unfall auf Innkreisautobahn verletzt

Online seit 11.08.2019 um 08:38 Uhr

Haag am Hausruck.

Eine 37-jährige deutsche Staatsbürgerin war am 10. August 2019 gegen 23:05 Uhr gemeinsam mit ihrem 39-jährigen Ehemann und ihren vier Kindern, im Alter von sieben Monaten, fünf, acht und 14 Jahren, auf der Innkreisautobahn Richtung Suben unterwegs. Im Gemeindegebiet von Haag am Hausruck geriet die 37-Jährige vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes rechts in einen Grünstreifen und schlitterte etwa 100 Meter dahin. Anschließend überschlug sich der Wagen und kam quer über den Pannenstreifen zum Stillstand. Alle Autoinsassen wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.08.2019 um 08:38 Uhr erstellt,
am 11.08.2019 um 08:38 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW-Lenkerin übersah Mopedfahrerin
15.10.2019, Regau

Jugendliche besprühten Kirche
14.10.2019, St. Marien

Verkehrsunfall mit E-Bike
14.10.2019, Ried in der Riedmark

Schwerer Alpinunfall am Traunstein
14.10.2019, Gmunden

Polizei konnte weitere Einbruchserie klären
14.10.2019, Vöcklabruck