Kurzmeldung

Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Online seit 30.03.2024 um 19:25 Uhr

Lengau.

Am 29. März 2024 gegen 11:00 Uhr lenkte ein 52-jähriger Ukrainer einen LKW von Straßwalchen kommend entlang der B147 Braunauer Straße Richtung Friedburg-Lengau. Vor ihm fuhr eine 19-Jährige aus Salzburg ihren PKW gemeinsam mit einer 18-jährigen Freundin am Beifahrersitz. Bei Straßenkilometer 2,4 wollte die Lenkerin im Gemeindegebiet Lengau links abbiegen. Dabei fuhr der LKW-Lenker hinten auf, wodurch der PKW der 19-Jährigen in den Gegenverkehr geschleudert wurde. Dadurch stieß sie mit einem PKW zusammen, der von einem 18-jährigen Deutschen gelenkt wurde, der zu diesem Zeitpunkt mit drei weiteren Familienangehörigen unterwegs war. Sowohl die Eltern des 18-Jährigen, der 14-jährige Bruder sowie der 18-jährige Lenker und die beiden Insassinnen des zweitbeteiligten Fahrzeuges verletzten sich unbestimmten Grades und wurden ins Krankenhaus eingeliefert, berichtet die Polizei.








von Matthias Lauber
am 30.03.2024 um 19:25 Uhr erstellt,
am 30.03.2024 um 19:25 Uhr veröffentlicht.



18.04.2024 | Leopoldschlag

Bei Einreise mit Waffe erwischt


17.04.2024 | Schärding

Sexuelle Belästigung


17.04.2024 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Brandstiftung: Lagerhalle in Lohnsburg am Kobernaußerwald durch Fremdverschulden niedergebrannt


17.04.2024 | Linz

Reglose Person durch Polizisten mit Defibrillator wiederbelebt


17.04.2024 | Neumarkt im Mühlkreis

Mit Führerschein von verstorbener Person unterwegs




18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter


17.04.2024 | Hörsching

Katze aus Mauerspalt hinter Ofen gerettet