Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schwerpunktkontrolle: Illegales Fahrzeugtuning und Raser

Schwerpunktkontrolle: Illegales Fahrzeugtuning und Raser

Online seit 17.09.2022 um 10:31 Uhr

Steyr/Steyr-Land.

Kräfte der Polizei führten am Freitag, 16. September 2022, von 16:00 Uhr bis 24:00 Uhr, im Bereich Steyr eine gemeinsame Kontrolle mit Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning beziehungsweise Lärm sowie Geschwindigkeit durch. Die technische Überprüfung der Fahrzeuge erfolgte bei der KFZ-Überprüfungsstelle Steyr durch Sachverständige des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung. Von den eingesetzten Streifen wurden insgesamt 116 Fahrzeuge kontrolliert, davon 20 einer sofortigen technischen Überprüfung unterzogen. An fünf Fahrzeugen wurden Mängel mit Gefahr im Verzug (Technik und Lärm) festgestellt, bei diesen Fahrzeugen wurden die Kennzeichen an Ort und Stelle abgenommen. Insgesamt wurden 93 Anzeigen wegen technischen Mängeln erstattet. Bei 4.860 Fahrzeugen wurde die Geschwindigkeit gemessen, 305 Lenker werden wegen Überschreitung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit angezeigt. Insgesamt wurden Strafbescheide in fünfstelliger Euro-Höhe ausgestellt, resümiert die Polizei.







von Matthias Lauber
am 17.09.2022 um 10:31 Uhr erstellt,
am 17.09.2022 um 10:31 Uhr veröffentlicht.


29.09.2022 | Kirchdorf an der Krems

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten


29.09.2022 | St. Johann am Walde

Bettler bestahl hilfsbereite Frau


29.09.2022 | Ebensee am Traunsee

Lehrling bei Arbeitsunfall schwer verletzt


29.09.2022 | Krenglbach

Hundewelpen auf Autobahnparkplatz ausgesetzt


29.09.2022 | Pasching

Fingerglied abgetrennt